Isselburg (dpa) - Beim Dreh eines Videos für das Internet ist ein 34-jähriger Familienvater von einer Baggerschaufel erschlagen worden. Die Mitglieder eines Kegelclubs im Münsterland wollten sich an einer sogenannten "Cold-Water-Challenge" beteiligen und den Film dann später ins Netz stellen. Fünf Männer wurden teils schwer verletzt. Ein 36-Jähriger wollte die Kegler mit Wasser übergießen. Dazu hatte er die Schaufel einer Baumaschine mit 2000 Liter Wasser gefüllt. Aus noch ungeklärter Ursache kippte das Fahrzeug nach vorne.