Moskau (AFP) Nach der Verhängung internationaler Wirtschaftssanktionen gegen Moskau hat die russische Zentralbank unterstützende Maßnahmen zur Stabilisierung des Finanzsektors angekündigt. "Wenn nötig, werden alle Maßnahmen ergriffen, um die Banken, ihre Kunden und ihre Gläubiger zu unterstützen", teilte die Notenbank am Mittwoch mit. Weitere Details wurden nicht genannt.