Berlin (AFP) SPD-Parteichef Sigmar Gabriel hat vor schädlichen Auswirkungen einer Anhebung der Erbschaftssteuer für Unternehmen gewarnt. Eine Neuordnung der Erbschaftssteuer dürfe auf keinen Fall eine "höhere Besteuerung der betrieblichen Vermögen der Familienunternehmen und der Mittelständler" bewirken, sagte der Wirtschaftsminister der "Bild"-Zeitung (Freitagsausgabe). Diese Unternehmen sicherten über Generationen Arbeitsplätze.