Bagdad (AFP) Bei zwei Bombenanschlägen in der irakischen Hauptstadt Bagdad sind am Mittwoch insgesamt mindestens 15 Menschen getötet worden. Bei den Explosionen der beiden Autobomben in zwei schiitischen Vierteln seien außerdem mehr als 40 Menschen verletzt worden, teilten Polizei und Rettungskräfte mit.