Bukarest (AFP) Zwei nach dem Unwetter in Südrumänien als vermisst gemeldete Menschen sind am Donnerstag tot aufgefunden worden. Wie die Behörden im Kreis Valcea in der Walachei mitteilten, wurden die beiden 71 und 40 Jahre alten Männer durch das Hochwasser einige Kilometer weit weggeschwemmt. Zwei Menschen wurden in Rumänien weiterhin vermisst. Am Mittwoch war dort bereits ein erster Toter registriert worden.