Donostia-San Sebastián (SID) - Der spanische Radprofi Alejandro Valverde hat zum zweiten Mal nach 2008 den Radklassiker von San Sebastián gewonnen. Der 34 Jahre alte frühere Vuelta-Sieger vom Team Movistar setzte sich nach anspruchsvollen 219,2 km durch das Baskenland mit 14 Sekunden Vorsprung auf den Niederländer Bauke Mollema (Belkin) und seinen spanischen Landsmann Joaquim Rodriguez (Katjuscha) durch.

Als bester Deutscher kam Patrick Gretsch (Erfurt/AG2R) mit 2:44 Minuten Rückstand auf Platz 34. Einziger Deutscher Sieger bei der Clásica war Udo Bölts im Jahr 1996.