Valkenswaard (SID) - Der frühere Europameister Christian Ahlmann (Marl) hat den Großen Preis beim internationalen Fünf-Sterne-Springturnier im niederländischen Valkenswaard gewonnen. Auf Codex One blieb der 39-Jährige in beiden Durchgängen sowie im Stechen unter acht Wettbewerbern fehlerfrei. Damit untermauerte Ahlmann seine Stellung als Mitfavorit bei den Weltreiterspielen in der Normandie (23. August bis 7. September).

Der viermalige Olympiasieger Ludger Beerbaum (Riesenbeck) belegte auf Chiara hinter dem Schweden Henrik von Eckermann auf Gotha den dritten Rang. Der dritte deutsche Starter Daniel Deußer (Mechelen/Belgien) handelte sich auf Cornet d'Amour zwölf Strafpunkte ein und beendete das Turnier auf Position 14.