Mont Saint Anne (SID) - Peking-Olympiasiegerin Sabine Spitz (Murg) hat beim Mountainbike-Sprint-Weltcup in Mont Saint Anne/Kanada den fünften Platz erreicht. In der Disziplin Eliminator entschied die 42-Jährige nach ihrem knappen Aus im Halbfinale das Rennen um die Plätze fünf bis acht für sich.

"Es lief viel besser als erwartet. Dass ich im Sprint jemals unter die Top fünf kommen werde, hätte ich nicht unbedingt erwartet", sagte die Deutsche Meisterin. Der Sieg in Mont Saint Anne ging an Spitz' Schweizer Haibike-Teamkollegin Kathrin Stirnemann.

Am Sonntag geht Spitz in ihrer Spezialdisziplin Cross-Country an den Start. Dort belegt sie in der Weltcup-Wertung den vierten Rang.