London (AFP) Der frühere Chefredakteur der britischen Boulevardzeitung "News of the World", Andy Coulson, ist wegen Meineids angeklagt worden. Ein Gericht im schottischen Glasgow warf Coulson am Mittwoch Falschaussage vor Gericht in drei Fällen vor. Der frühere Vertraute von Premierminister David Cameron war im Juli wegen des Abhörskandals bei der "News of the World" zu 18 Monaten Haft verurteilt worden. Zu der Voranhörung erschien der einstige Chefredakteur der inzwischen eingestellten Zeitung nicht, ein weiterer Anhörungstermin wurde für Oktober angesetzt.