Moskau (AFP) Der russische Präsident Wladimir Putin hat einen Importstopp für Nahrungsmittel aus Ländern verhängt, die im Ukraine-Konflikt Sanktionen gegen Russland verhängt haben. Er habe angeordnet, zum Schutz "nationaler Interessen" den Import aus diesen Ländern für ein Jahr "zu verbieten oder zu begrenzen", erklärte Putin laut einer vom Kreml verbreiteten Mitteilung am Mittwoch. Betroffen seien einige Agrarprodukte, Rohstoffe und Lebensmittel.