München (dpa) - Der FC Bayern München muss ohne Fußball-Weltmeister Bastian Schweinsteiger in die neue Bundesliga-Saison starten. Er laboriert noch an den Nachwirkungen des WM-Einsatzes in Brasilien und befindet sich unter anderem wegen erneuter Patellasehnen-Problemen am Knie noch nicht einmal im Lauftraining, wie Trainer Pep Guardiola berichtete. Wann Schweinsteiger wieder spielen kann, ist unklar. Neben dem DFB-Pokalspiel der Bayern morgen in Münster wird er aber definitiv beim Liga-Eröffnungsspiel kommenden Freitag gegen Wolfsburg fehlen.