Mainz (AFP) Die CDU in Sachsen hat gut eine Woche vor der Landtagswahl in der politischen Stimmung leicht verloren, liegt aber dennoch weit vor allen anderen Parteien: Nach einer am Donnerstagabend von der ARD veröffentlichten Umfrage kommt die Partei von Ministerpräsident Stanislaw Tillich auf 40 Prozent, nach 42 Prozent Anfang Juli. Der bisherige CDU-Koalitionspartner FDP liegt bei 3,5 Prozent und würde damit den Wiedereinzug in den Landtag verpassen.