Mumbai (AFP) Sonne, Sand und alkoholfreie Cocktails: Der wegen seiner Traumstrände bei Touristen besonders beliebte südindische Bundesstaat Kerala plant die Einführung der Prohibition. Innerhalb der kommenden zehn Jahren sollen Verkauf und Konsum von Alkohol mit Ausnahme von Luxushotels verboten werden, kündigten die Behörden am späten Donnerstag an. Keralas Regierungschef Oommen Chandy begründete das Verbot mit der Sorge vor dem wachsendem Alkoholmissbrauch und seinen sozialen Folgen: Mit einem Pro-Kopf-Konsum von durchschnittlich 8,3 Litern Alkohol im Jahr liegt Kerala an der Spitze der indischen Bundesstaaten.