Kiew (AFP) Prorussische Separatisten haben nach Angaben Kiews in der Nähe der ostukrainischen Stadt Lugansk einen Armeehubschrauber abgeschossen. Bei dem Angriff am Mittwoch sei die Besatzung des Helikopters vom Typ Mi-24 getötet worden, teilte Armeesprecher Andrej Lyssenko in Kiew am Freitag mit. Der Hubschrauber wurde demnach über Georgiwka etwa 20 Kilometer südlich von Lugansk abgeschossen. Der nationale Sicherheitsrat teilte im Kurznachrichtendienst Twitter mit, beide Piloten des Hubschraubers seien getötet worden.