Tripolis (AFP) Islamistische Milizen haben in Libyen nach eigenen Angaben am Samstag den internationalen Flughafen der Hauptstadt Tripolis erobert. Der TV-Sender An-Nabaa verbreitete die entsprechende Erklärung der Milizen des Kommandos "Fadschr Libya" (Morgendämmerung für Libyen). Demnach haben die Kämpfer den strategisch bedeutsamen Flughafen 30 Kilometer südlich der Hauptstadt vollständig unter ihre Kontrolle gebracht. Vorausgegangen seien zehntägige Kämpfe mit rivalisierenden Milizen aus der Stadt Sintan.