Berlin (SID) - Christian Diener hat den deutschen Schwimmern bei der Heim-EM in Berlin die fünfte Medaille beschert. Der Potsdamer gewann über 200 m Rücken in persönlicher Bestzeit von 1:57,16 Minuten überraschend Silber hinter Europarekordler Radoslaw Kawecki (Polen/1:56,01). Bronze ging an Gabor Balog (Ungarn/1:57,42). Jan-Philip Glania (Frankfurt/Main), über 100 m EM-Dritter, kam nur auf den siebten Rang (1:58,84).