München (dpa) - Led-Zeppelin-Legende Robert Plant hält wenig von der Beschwörung alten Ruhms.

"Ich habe keine Zeit für Nostalgie", sagte er dem "Focus". Es werde nie mehr so sein wie es war. "Das Gefühl ist heute einfach ein anderes. Da müsste man es wie ein Schauspieler machen, in eine Figur schlüpfen, in eine alte, und ich hasse das und kann das nicht. Und vor allem fühle ich mich wunderbar, so wie es jetzt ist."

Plant hat nach eigenen Worten aber nichts dagegen, wenn sein alter Mitstreiter, der Gitarrist Jimmy Page, mit dem alten Material wie angekündigt 2015 auf Tour gehen sollte: "Klar kann er das tun, ist doch prima!" Led Zeppelin war in den 70er Jahren eine der bedeutendsten Rockgruppen der Welt.

1980 trennten sich die Bandmitglieder, 2007 kamen sie noch einmal zu einem Konzert zusammen. Das neue Album "Lullaby And ...The Ceaseless Roar" von Robert Plant und seiner Band The Sensational Space Shifters ist am 5. September erschienen.

Led Zeppelin

"Focus Online"-Text

Robert Plant