Peking (AFP) In China sind in den vergangenen Tagen nach Angaben einer Menschenrechtsgruppe zahlreiche Aktivisten festgenommen worden, weil sie die Proteste in Hongkong unterstützten. Wie die Organisation China Human Rights Defenders (CHRD) am Mittwoch erklärte, wurde unter anderem der Aktivist Wang Long am Montag in der Metropole Shenzhen festgenommen, nachdem er Informationen über die Demonstrationen ins Internet gestellt hatte.