Washington (AFP) Der US-Schwimmstar Michael Phelps ist wegen Trunkenheit am Steuer in Baltimore (US-Bundesstaat Maryland) festgenommen worden. Nach Angaben der Verkehrspolizei wurde der 29-jährige Rekord-Olympiasieger in der Nacht zum Dienstag angehalten, weil er mit seinem Landrover auf einem Autobahnstück mit 135 statt der vorgeschriebenen 72 Stundenkilometer unterwegs war. Bei mehreren standardisierten Alkoholtests sei er dann durchgefallen. Phelps wurde demnach freigelassen, muss sich aber wegen Alkohol am Steuer und Raserei vor der Justiz verantworten.