Seoul (SID) - Ulli Stielike hat in seinem zweiten Spiel als Trainer der südkoreanischen Fußball-Nationalmannschaft seine erste Niederlage kassiert. Die Asiaten verloren in Seoul mit 1:3 (1:1) gegen den WM-Viertelfinalisten Costa Rica. Doppeltorschütze Celso Borges (38./47.) sowie Oscar Duarte (78.) trafen für die Gäste aus Mittelamerika. 

Stürmer Dong-Gook Lee (45.), früher bei Werder Bremen unter Vertrag, hatte für das Stielike-Team kurz vor der Halbzeit ausgeglichen. Offensivkraft Heung-Min Son von Bayer Leverkusen wurde in der 84. Minute ausgewechselt, sein Bundesliga-Kollege Joo-Ho Park vom FSV Mainz 05 musste das Spielfeld bereits in der 20. Minute verlassen. 

Vier Tage zuvor hatte der WM-Vierte von 2002 seinem neuen Coach Stielike (59) beim 2:0 gegen Paraguay einen Einstand nach Maß beschert. Der ehemaliger Star von Borussia Mönchengladbach und Real Madrid hatte den Cheftrainer-Posten Anfang September vom glücklosen Hong Myung-Bo übernommen. Der Rekordnationalspieler Südkoreas war mit den Taeguk Warriors bei der WM in Brasilien bereits in der Vorrunde gescheitert.