London (dpa) - Die Sängerin Mandy Capristo (24) und Fußball-Nationalspieler Mesut Özil (26) sind kein Paar mehr.

"Mandy hat sich von Mesut Özil getrennt", sagte ihr Manager der Nachrichtenagentur dpa am Samstag und bestätigte damit einen Bericht der "Bild"-Zeitung. Zu den Gründen wollte er nichts sagen.

Capristo war mit der Band Monrose bekannt geworden und ist nun Jury-Mitglied bei der neuen Staffel der RTL-Castingreihe "Deutschland sucht den Superstar". Özil steht derzeit bei Arsenal London unter Vertrag. Zur Fußball-Weltmeisterschaft nach Brasilien hatte Capristo Özil noch begleitet.

Die "Bild" zitierte Özils Vater mit den Worten: "Wenn er die Beziehung zu Mandy beendet hat, respektiere und akzeptiere ich das. (...) Es wird nicht die letzte Beziehung in seinem Leben gewesen sein."