Nürnberg bejubelt 1:0 über Leipzig - Kaiserslautern verpasst Spitze

München (dpa) - Der 1. FC Nürnberg hat in der 2. Fußball-Bundesliga einen Befreiungsschlag gelandet. Die Franken gewannen am Freitag das Heimspiel gegen den starken Aufsteiger RB Leipzig mit 1:0 durch einen Treffer von Alessandro Schöpf (74. Minute). Zuvor hatte der 1. FC Kaiserslautern den Sprung an die Tabellenspitze verpasst. Die Pfälzer mussten sich im Topspiel bei Neuling 1. FC Heidenheim mit einem 1:1 begnügen. Der VfL Bochum trennte sich vom SV Darmstadt 98 ebenfalls 1:1. Für das Team aus dem Ruhrgebiet war es im sechsten Heimspiel der Saison das sechste 1:1.

Joachim Löw ist Ehrenbürger seines Heimatortes Schönau

Schönau (dpa) - Fußball-Bundestrainer Joachim Löw (54) ist drei Monate nach dem Sieg bei der Weltmeisterschaft in seinem Heimatort Schönau im Schwarzwald zum Ehrenbürger ernannt worden. Löw nahm die Ehrung am Freitag in Schönau entgegen, begeisterte Fans empfingen ihn. Zudem wurde das örtliche Stadion nach Löw benannt. Nach dem Sieg der Weltmeisterschaft in Brasilien hatte der Gemeinderat dies beschlossen. "Unser Jogi hat Schönau rund um den Globus bekanntgemacht", sagte Bürgermeister Peter Schelshorn (CDU). "Der Weltmeistertitel macht uns stolz und glücklich." Löw ist in der 2300 Einwohner zählenden Gemeinde geboren und aufgewachsen.

Ancelotti: Real Madrid will Vertrag mit Khedira verlängern

Madrid (dpa) - Real Madrid will den Vertrag mit dem deutschen Fußball-Nationalspieler Sami Khedira verlängern. Dies gab Trainer Carlo Ancelotti am Freitag in der spanischen Hauptstadt bekannt. Wenn Khedira bleiben wolle, sei der Champions-League-Sieger bereit, dem Weltmeister einen neuen Vertrag anzubieten. Der derzeitige Kontrakt des Mittelfeldspielers läuft Ende Juni 2015 aus. "Bis dahin haben wir Zeit, ihn zu verlängern", sagte der Italiener.

Freistoßspray feiert Premiere im deutschen Bundesliga-Fußball

Bochum (dpa) - Das bei der WM erprobte Freistoßspray ist zum ersten Mal im deutschen Bundesliga-Fußball zum Einsatz gekommen. In der siebten Minute der Zweitliga-Partie des VfL Bochum gegen Darmstadt 98 nutzte Robert Hartmann am Freitagabend die Spraydose nach einer Freistoß-Entscheidung zugunsten der Gastgeber. Der Darmstädter Aytac Sulu hatte 20 Meter vor dem Tor in halblinker Position den Bochumer Michael Gregoritsch zu Fall gebracht.

Bayerns Basketballer verpassen Überraschung in Barcelona

Barcelona (dpa) - Die Basketballer des FC Bayern München haben zum Auftakt der neuen Saison in der Euroleague an einer Überraschung geschnuppert. Der deutsche Meister unterlag am Freitag beim zweimaligen Euroleague-Champion FC Barcelona nur knapp mit 81:83 (43:44). Erfolgreichster Werfer der Münchner war vor 5229 Zuschauern Nihad Djedovic mit 19 Punkten.

Kohlschreiber erreicht Halbfinale in Wien - Auch Bachinger weiter

Wien (dpa) - Tennisprofi Philipp Kohlschreiber hat beim ATP-Turnier in Wien das Halbfinale erreicht. Der an Nummer vier gesetzte Augsburger setzte sich am Freitag im deutschen Duell mit Benjamin Becker mit 6:4, 7:6 (7:3) durch. Beim mit 593 705 Euro dotierten Hallenturnier trifft Kohlschreiber nun auf den topgesetzten David Ferrer aus Spanien, der gegen den Kroaten Ivo Karlovic mit 7:6 (7:5), 6:4 gewann. Der Warsteiner Jan-Lennard Struff verpasste in Österreich hingegen eine Überraschung im Viertelfinale gegen Andy Murray. Struff hielt sich im zweiten Satz zwar gut, musste sich aber nach 86 Minuten dem Schotten mit 2:6, 5:7 geschlagen geben.

Tennisspielerin Beck erreicht Finale in Luxemburg - Barthel verliert

Luxemburg (dpa) - Annika Beck hat beim WTA-Tennis-Turnier in Luxemburg wie im Vorjahr das Finale erreicht. Die 20 Jahre alte Bonnerin besiegte am Freitag in nur 46 Minuten die Tschechin Denisa Allertova mit 6:0, 6:1. Im Endspiel trifft die Nummer 60 der Weltrangliste auf Barbora Zahlavova Strycova. Die Tschechin bezwang Mona Barthel aus Neumünster mit 6:3, 6:2. Für Barthel war es die zweite Niederlage im fünften Duell mit der Nummer vier der Setzliste.

Trainer Sundblad kassiert mit Kölner Haien dritte Niederlage

Berlin (dpa) - Die Kölner Haie haben in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) die dritte Niederlage im dritten Spiel unter ihrem neuen Trainer Niklas Sundblad kassiert. Die Rheinländer unterlagen dem DEL-Rekordmeister Eisbären Berlin mit 2:3 nach Verlängerung und stecken immer tiefer in der Krise. Julian Talbot markierte nach 2:57 Minuten der Overtime den entscheidenden Treffer für die Hauptstädter. Spitzenreiter Adler Mannheim tat sich am Freitag gegen die Düsseldorfer EG beim knappen 3:2 schwer.