Berlin (AFP) Mit seinem fünfjährigen Sohn auf dem Arm ist ein Mann nach Polizeiangaben in Berlin aus einem Fenster im dritten Stock gesprungen. Anwohner hätten den 38-Jährigen und den Jungen in der Nacht zum Mittwoch verletzt im Innenhof gefunden, teilte die Polizei in der Hauptstadt mit. Beide seien ins Krankenhaus gebracht worden. Die Hintergründe des Vorfalls im Stadtteil Prenzlauer Berg waren zunächst unklar. Eine Mordkommission hat die Ermittlungen übernommen.