Osnabrück (AFP) Die Automobilindustrie hat vor Dauerstreiks von Lokführern und Piloten gewarnt. Der Präsident des Verbands der Deutschen Automobilwirtschaft (VDA), Matthias Wissmann, forderte in der "Neuen Osnabrücker Zeitung" vom Samstag die Lokführergewerkschaft GDL und die Pilotenvereinigung Cockpit auf, "ihre Schlüsselposition nicht zu missbrauchen". Für die Automobilhersteller spiele die Bahn eine wichtige Rolle bei der Materialanlieferung. Auch jeder zweite Neuwagen werde über die Schiene transportiert.