Amsterdam (SID) - Nach dem vorzeitigen Einzug in die Fußball-Champion-League musste der FC Barcelona Mittwochnacht seine Rückreise nach Spanien verschieben. Nach dem 2:0 der Katalanen bei Ajax Amsterdam konnte die Chartermaschine wegen eines defekten Triebwerkes den Flughafen Schiphol nicht wie geplant verlassen. Der 22-malige spanische Meister buchte kurzfristig ein Hotel in Amsterdam und konnte erst am Donnerstagmittag die Heimreise antreten.