Tripolis (AFP) Libyens Oberstes Gericht hat das international anerkannte Parlament des Landes am Donnerstag für verfassungswidrig erklärt. In der Hauptstadt Tripolis feierten Islamisten das Urteil mit Schüssen in die Luft und Hupkonzerten, wie ein AFP-Reporter berichtete. Gegen die  Entscheidung des von einem islamistischen Abgeordneten angerufenen Gerichts ist keine Berufung möglich.