Washington (AFP) US-Präsident Barack Obama sieht die Spaltung Europas auch ein Vierteljahrhundert nach dem Fall der Berliner Mauer noch immer nicht ganz überwunden. "Russlands Vorgehen gegen die Ukraine erinnert uns daran, dass wir mehr arbeiten müssen, um unsere gemeinsame Vision eines ungeteilten, freien und in Frieden lebenden Europas voll zu realisieren", erklärte Obama am Freitag in Washington.