Sanaa (AFP) Im Jemen sind am Freitag die 36 Minister der neuen Expertenregierung vorgestellt worden, die das verarmte Land aus der politischen Krise führen sollen. Zum Kabinett gehören auch vier Frauen, wie die staatliche Nachrichtenagentur Sana berichtete. Als neuer Außenminister ist der Karrierediplomat Abdullah al-Saidi vorgesehen, für die Leitung des Verteidigungsressorts General Mahmud al-Subaihi.