Washington (AFP) Erstmals seit dem Wahldebakel seiner Demokraten ist US-Präsident Barack Obama mit führenden Kongressvertretern zusammengekommen. Zu Beginn des Treffens im Weißen Haus am Freitag rief Obama beiden Lager zu mehr Kooperationsbereitschaft auf. Die Wähler seien "frustriert von der Blockade" in Washington und würden sich eine stärkere Zusammenarbeit wünschen. "Ich denke, alle von uns - besonders ich - haben die Verantwortung, das geschehen zu lassen", sagte der Präsident.