Peking (AFP) US-Präsident Barack Obama und sein russischer Kollege Wladimir Putin haben sich am Dienstag drei Mal am Rande des Gipfeltreffens des Asiatisch-Pazifischen Wirtschaftsforums (Apec) in Peking getroffen. Bei den Gespräche sei es um den Iran, Syrien und die Ukraine gegangen, teilte das Weiße Haus in Washington mit. Demnach dauerten die Gespräche insgesamt 15 bis 20 Minuten. Die beiden Politiker waren bereits am Montag kurz zusammengekommen.