Berlin (AFP) CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt hat die Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) zu Hartz-IV-Leistungen für EU-Ausländer als "gutes Signal" begrüßt. Das Urteil stärke die Rechtssicherheit und sei ein gutes Signal an Sozialsysteme und Gerichte, sagte Hasselfeldt am Dienstag in Berlin. Es werde dazu führen, dass die Akzeptanz der Freizügigkeit in Europa steige.