Würzburg (AFP) Die Bezüge der rund 20 Millionen Rentner in Deutschland werden nach Schätzungen der Rentenversicherer auch im kommenden Jahr nur leicht steigen. Die Rentenerhöhung werde sich "zwischen einem und zwei Prozent bewegen" und zwar gleichermaßen im Westen wie im Osten, sagte die Vorsitzende der Deutschen Rentenversicherung Bund (DRV), Annelie Buntenbach, am Dienstag in Würzburg. Die Entscheidung über die Höhe der Rentenanpassung wird im Frühjahr getroffen, wenn die Daten zur Lohnentwicklung vorliegen, an denen sich die Rentenanpassung orientiert.