Brüssel (AFP) Die EU-Außenminister haben sich zutiefst beunruhigt über die Lage in Nahost gezeigt. Die EU sei "ernsthaft besorgt wegen der wachsenden Spannungen und der zunehmenden Gewalt", erklärten die Minister am Montag bei einem Treffen in Brüssel. Alle Seiten müssten sich in Zurückhaltung üben. Die EU-Außenminister erklärten, dass sie weitere israelische Siedlungsvorhaben in den besetzten Gebieten "strikt ablehnen".