New Orleans (SID) - Die New Orleans Saints mit dem Hamburger Football-Profi Kasim Edebali haben in der US-Profiliga NFL die dritte Niederlage in Folge kassiert. Gegen die Baltimore Ravens verlor das Team des 25 Jahre alten Outside-Linebackers mit 27:34. New Orleans bleibt trotz der siebten Pleite im elften Spiel an der Spitze der Süddivision der National Football Conference.

Im zweiten Monday Night Game kassierten die New York Jets eine heftige 3:38-Niederlage bei den Buffalo Bills. Die Jets haben bereits neun ihrer elf Saisonspiele verloren.

Eine Hiobsbotschaft ganz anderer Art gab es für die Kansas City Chiefs und ihren Safety Eric Berry. Eine erste Diagnose ergab bei dem 25-Jährigen den Verdacht auf Lymphdrüsenkrebs. In der Emery-Universität von Atlanta muss sich Berry in dieser Woche etlichen Tests unterziehen, um endgültige Klarheit zu bekommen.