Heidelberg (AFP) Während sich Heizölkunden und Autofahrer seit Monaten über sinkende Ölpreise freuen können, haben Gaskunden wenig Aussicht auf niedrigere Kosten. Nicht einmal jeder zehnte Gasversorger will im kommenden Jahr die Preise senken, wie das Vergleichsportal Verivox am Montag mitteilte. 62 der mehr als 700 Gas-Grundversorger haben laut Verivox zum 1. Januar 2015 Preissenkungen von im Schnitt 5,1 Prozent angekündigt. Die meisten Gasversorger halten ihre Preise demnach stabil, zehn Anbieter haben angekündigt, ihre Preise um durchschnittlich 3,9 Prozent zu erhöhen.