Missoula (AFP) Im US-Bundesstaat Montana hat am Montag der Prozess um den Tod des Hamburger Austauschschülers Diren Dede begonnen. Vor dem Bezirksgericht von Missoula muss sich der Hausbesitzer Markus K. verantworten, der den 17-Jährigen Ende April in seiner Garage erschoss. Die Anklage lautet auf vorsätzliche Tötung, darauf stehen mindestens zehn Jahre Haft. Die Verteidigung will auf Notwehr plädieren.