Paris (AFP) Erstmals seit 15 Jahren sind am Montag in Paris mehrere tausend Firmenchefs auf die Straße gegangen, um gegen die Wirtschaftspolitik der französischen Regierung zu protestieren. Nach Angaben der Vereinigung kleiner und mittlerer Unternehmen (CGPME) demonstrierten in Paris rund 6000 und in der südfranzösischen Stadt Toulouse etwa 4000 Firmenchefs mit Trillerpfeifen, Lautsprechern und Transparenten gegen eine Politik, welche die Unternehmen "einschnürt".