Wiesbaden (AFP) Zwölf Prozent der Unternehmen in Deutschland haben 2014 auf das sogenannte Cloud Computing im Internet gesetzt. Dabei greifen große Unternehmen mit mehr als 250 Beschäftigten deutlich öfter darauf zurück, als kleine Firmen mit zehn bis 49 Mitarbeitern, wie das Statistische Bundesamt am Freitag in Wiesbaden erklärte. Cloud Computing bedeutet, dass Unternehmen Software oder Speicherplatz von IT-Diensten nutzen, die nicht auf den eigenen Rechnern installiert sind, sondern in der Cloud - der Wolke - bereit gestellt werden.