Kiew (dpa) - Gegen Warnungen Russlands treibt die Ukraine mit raschem Tempo ihr Projekt eines Beitritts zur Nato voran. Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko brachte im Parlament einen Gesetzentwurf zur Aufhebung der Blockfreiheit der Ex-Sowjetrepublik ein. Die prorussischen Separatisten haben für kommende Woche ein Treffen der Kontaktgruppe für neue Friedensgespräche vorgeschlagen. Auch der russische Außenminister Sergej Lawrow sprach sich in einem Telefonat mit seinem deutschen Kollegen Frank-Walter Steinmeier für rasch neue Friedensgespräche aus. Steinmeier ist auf dem Weg nach Kiew.