Offenbach (AFP) Das insolvente Fernbusunternehmen DeinBus.de ist vorerst gerettet. Ein Investor aus Süddeutschland habe die Firma übernommen, teilte DeinBus.de am Dienstag mit. Der Unternehmer, "seit vielen Jahren" Fahrgast des Fernbusanbieters, habe am Montag den Kaufvertrag unterzeichnet. Alle 25 Arbeitsplätze am Standort Offenbach seien damit gesichert. Die Unternehmenschefs Alexander Kuhr und Christian Janisch bleiben den Angaben zufolge im Amt.