Berlin (AFP) Die Politikwissenschaftlerin Gesine Schwan sieht Abstiegsängste in Teilen der Mittelschicht als eine Hauptursache der islamfeindlichen Pegida-Bewegung. "Abstiegsängste bringen Wut hervor", sagte die frühere Kandidatin für das Amt des Bundespräsidenten am Dienstag im Deutschlandfunk. Diese Wut suche sich dann "ausreichend schwache" Personen, gegen die sie sich richten könne. Hier gebe es durchaus Analogien mit früheren Vorbehalten gegen Juden.