Köln (SID) - Die deutschen Handballer wollen ihre Erfolgsgeschichte bei der WM in Katar fortsetzen. Der Einzug ins Achtelfinale ist bereits perfekt, am Samstag winkt bei einem Erfolg gegen den krassen Außenseiter Saudi-Arabien nun der Gruppensieg und eine glänzende Ausgangsposition für die am Montag beginnende K.o.-Runde. Das Spiel beginnt um 17.00 Uhr.

Im italienischen Antholz steigt am Samstag die Weltcup-Verfolgung der Biathleten, ab 13.30 Uhr peilt Höhenflieger Simon Schempp dabei seinen dritten Erfolg in Serie an. Die Frauen gehen in Südtirol ab 15.30 Uhr an den Start.

Bei den 75. Hahnenkammrennen in Kitzbühel steht am Samstag die Abfahrt auf dem Programm, Top-Favorit ab 11.45 Uhr ist der Norweger Kjetil Jansrud, der in beiden Trainingsläufen der Schnellste war. Die deutschen Männer mussten schon im Training auf der "Streif" derweil einen Rückschlag hinnehmen: Tobias Stechert zog sich eine Knorpelknochenabsplitterung am Schienbeinkopf im rechten Knie zu und fällt auch für die WM aus.