Marseille (AFP) Am helllichten Tag haben Unbekannte mit Kalaschnikows in Marseille das Feuer auf Polizisten eröffnet, darunter der regionale Polizeichef. Verletzt wurde niemand, die Suche nach den vermutlich dem Drogenmilieu zugehörigen Tätern lief auf Hochtouren, wie die Polizei am Montag mitteilte. Die Attacke ereignete sich wenige Stunden vor einem Besuch von Premierminister Manuel Valls in der südfranzösischen Hafenstadt.