Rom (SID) - Weltmeister Miroslav Klose hat in der italienischen Fußballliga ein enttäuschendes Jubiläum erlebt. In seinem 100. Spiel in der Serie A unterlag der 36 Jahre alte Angreifer mit Lazio Rom 0:1 (0:1) gegen den FC Genua. Klose stand die komplette Spielzeit auf dem Platz, vermochte Lazios achte Saisonniederlage aber nicht zu verhindern.

Torhüter Federico Marchetti hatte die Klose-Elf schon in der ersten Halbzeit geschwächt, als er nach einer Notbremse im Strafraum gegen M'Baye Niang die Rote Karte sah. Den fälligen Elfmeter verwandelte der Argentinier Diego Perotti (30.).

In der Tabelle belegt Lazio mit 34 Punkten den sechsten Platz und wäre damit nicht für das internationale Geschäft qualifiziert. Genua stellte als Siebter (32) den Anschluss an die Römer her.