Tokio (AFP) Nach einer Reihe von Skandalen sollen sich unzufriedene McDonald's-Kunden in Japan künftig per Smartphone beschweren können. Das Unternehmen arbeite an einer entsprechenden App, um den Kunden besser Gehör zu verschaffen, teilte der japanische Zweig der US-Fastfoodkette am Mittwoch mit. Zudem sollten die internen Abläufe verbessert werden, damit die Angestellten besser mit Anfragen und Beschwerden umgehen können.