Dortmund (dpa) - Borussia Dortmund ist aus der Champions League ausgeschieden. Der BVB unterlag im Achtelfinal-Rückspiel gegen Juventus Turin mit 0:3. Nach den Niederlagen von Leverkusen und Schalke ist nur noch der FC Bayern München dabei. Zum letzten Mal war der Rekordmeister im Jahr 2012 deutscher Alleinunterhalter im Viertelfinale.