Port Vila (AFP) Die Regierung des durch einen Zyklon verwüsteten Pazifikstaats Vanuatu hat eine mangelnde Kooperationsbereitschaft der Hilfsorganisationen vor Ort beklagt. Der stellvertretende Vorsitzende des Nationalen Katastrophenkomitees, Benjamin Shing, dankte den Organisationen am späten Mittwochabend (Ortszeit) für ihren Einsatz. Er beklagte allerdings, dass viele Gruppen nach eigenen Regeln arbeiteten und nicht mit der Regierung kooperierten.