Berlin (AFP) Fracking-Gegner haben die Pläne der Bundesregierung zur Regulierung der umstrittenen Fördermethode erneut als unzureichend kritisiert. Die Entwürfe könnten den Schutz von Menschen und Umwelt nicht gewährleisten, erklärte ein Netzwerk aus diversen Organisationen, darunter die beiden Umweltverbände Nabu und Bund, die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) und die Branchenorganisation der öffentlichen Unternehmen der deutschen Wasserwirtschaft (AÖW), am Montag in Berlin.