Köln (SID) - Rund drei Monate vor der EM steht für die deutsche U21 bereits die Generalprobe an: Nach dem 2:2 im ersten Härtetest gegen Italien am Freitag bekommt es das Team von Trainer Horst Hrubesch beim Länderspiel in Middlesbrough gegen England um 20.45 mit einem weiteren Mitfavoriten für die Endrunde in Tschechien zu tun. Beim Versuch, den Premierensieg zu landen, setzt Hrubesch auf zwei Legionäre von der Insel: Emre Can vom FC Liverpool soll im zentralen Mittelfeld von Beginn an spielen, Arsenal-Stürmer Serge Gnabry winkt das Startelf-Debüt.