Charkiw (AFP) Weniger als 48 Stunden nach dem ukrainischen Parlamentsvotum zum Verbot von kommunistischer Propaganda haben Maskierte in Charkiw drei Sowjet-Statuen umgestürzt. Ein auf der Internet-Plattform Youtube veröffentlichtes Video zeigt, wie die Denkmäler in der zweitgrößten ukrainischen Stadt in der Nacht zum Samstag mit Hilfe eines an einem Lieferwagen befestigten Stahlkabels umgestürzt werden, während die Polizei zusieht. Die militante antirussische Gruppe, die das Video ins Internet stellte, nennt sich "Wir haben genug". Charkiw liegt 200 Kilometer von der Zone in der Ostukraine entfernt, in der pro-russische Rebellen gegen Regierungstruppen kämpfen.